Wiederaufnahme des Verfahrens beim Potsdamer Verwaltungsgericht