Zur Festnahme von 25 mutmaßlichen Mitgliedern und Unterstützern einer terroristischen Vereinigung

Pressemitteilung vom 8.12.2022

Zur Festnahme von 25 mutmaßlichen Mitgliedern und Unterstützern einer terroristischen Vereinigung sowie Durchsuchungsmaßnahmen in elf Bundesländern bei insgesamt 52 Beschuldigten erklärt der Chef des Hauses Hohenzollern, Georg Friedrich Prinz von Preußen:

„Mit großer Sorge habe ich die Medienberichte über die mutmaßlichen Umsturzpläne einer Terroristischen Vereinigung zur Kenntnis genommen. Meine Familie und ich verurteilen jegliche Bestrebungen, die sich gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland richten. Ich habe vollstes Vertrauen in die Sicherheitsbehörden unseres Staates und bin dankbar für ihr entschiedenes Handeln zum Schutz unserer Demokratie.“

Prinz Georg Friedrich hatte bereits in der Vergangenheit den Missbrauch von Symbolen des deutschen Kaiserreichs (1871-1918) durch die so genannte „Reichsbürgerbewegung“ kritisiert.