Preussen.de  
 
   
Today Family History
 
 

Gedenken an die Leipziger Völkerschlacht

 
  Am 18. Oktober 2013 wurde der vor zweihundert Jahren erfolgten Völkerschlacht bei Leipzig gedacht, in der damals preussische, österreichische und russische Truppen die Armee Napoleons besiegten. Einhundert Jahre später errichtete man an der Stelle zu Ehren der seinerzeit gefallenen Soldaten ein monumentales Denkmal, das in Gegenwart Kaiser Wilhelms II. eingeweiht wurde. Zu den in Leipzig und Rötha abgehaltenen Gedenkveranstaltungen waren auch die Nachfahren der damals verbündeten Monarchen und Heerführer eingeladen, unter ihnen Prinz Georg Friedrich von Preussen, Grossfürst Georgi Michailowitsch von Russland sowie Erzherzog Georg von Österreich.  
 
 
© 2013 Haus Hohenzollern
 
Deutsch
Press
Newsletter
Contact
Imprint
Search
Shop
Die Nachfahren der Häuser Preussen, Romanow und Habsburg (von links) in der Leipziger Thomaskirche