Preussen.de  
 
   
Today Family History
 
 

Ausstellungseröffnung 'Der König am Schreibtisch'

 
  Am 5. Juli 2012 wurde mit 'Homme de lettres - Federic: Der König am Schreibtisch' im Berliner Kulturforum die letzte Ausstellung in der Reihe 'Kunst - König - Aufklärung' der Stiftung Preussischer Kulturbesitz eröffnet. Die gemeinsam vom Geheimen Staatsarchiv und der Staatsbibliothek konzipierte Ausstellung widmet sich dem politischen und literarischen Schaffen Friedrichs des Großen und präsentiert eine Vielzahl von Dokumenten, Grafiken, Büchern und sonstigen Artefakten. In den Eröffnungsansprachen verwiesen Professor Jürgen Kloosterhuis, Direktor des Geheimen Staatsarchivs, und Professor Everardus Overgaauw, Leiter der Handschriftenabteilung der Staatsbibliothek, auf das sich in letzter Zeit deutlich wandelnde Bild des Preussenkönigs und seinen vielseitigen Einfluss auf nahezu alle Bereiche in seinem Königreich.
von links: Ulrich Feldhahn und SKH Prinz Franz Friedrich von Preussen
v. l.: Ulrich Feldhahn und SKH Prinz Franz Friedrich von Preussen vor der Skulptur 'Die letzten Tage des Philosophen von Sanssouci'
Als Vertreter des Hauses Hohenzollern, das gleichfalls Leihgaben zur Verfügung stellte, nahm Prinz Franz Friedrich von Preussen an der Eröffnung teil. Der Kunstbeauftragte des Hauses, Ulrich Feldhahn, verfasste im begleitenden Katalog einen Beitrag über Friedrich den Großen und seine Hunde, wie sie auch der Bildhauer Harro Magnusen in der eindrucksvollen Skulptur 'Die letzten Tage des Philosophen von Sanssouci' als seine treuen Begleiter dargestellt hat.
 
 
 
© 2012 Haus Hohenzollern
 
Deutsch
Press
Newsletter
Contact
Imprint
Search
Shop