Preussen.de  
 
   
Today Family History
 
 

Prinz Wilhelm Karl von Preussen (1922-2007)

 
  Prinz Wilhelm Karl von Preussen wurde am 30. Januar 1922 in der Villa Quandt in Potsdam geboren. Sein Vater, Prinz Oskar, zweitjüngster Sohn Kaiser Wilhelms II., hatte im Jahre 1927 das Amt des Herrenmeisters im Johanniterorden übernommen, so dass der junge Prinz Wilhelm Karl in unmittelbarer Nähe zum Orden aufwuchs.

Nach Schulbesuch und Abitur in Potsdam trat er 1939, siebzehnjährig, beim Artillerieregiment 22, Verden a. d. Aller, in die Wehrmacht ein und wurde Offizier. Den Rußlandfeldzug erlebte er als Ordonanzoffizier, bis er im Dezember 1943 auf der Grundlage des sogenannten Prinzenerlasses die Wehrmacht verlassen mußte. Da ihm durch die Nationalsozialisten die Aufnahme eines Studiums verboten wurde, begann er in Ostpreussen eine landwirtschaftliche Lehre. Er setzte diese nach Flucht und Kriegsende im Weserbergland fort. Ein an der Universität von Göttingen angestrebtes Studium wurde ihm erneut, dieses Mal durch die britische Besatzungsmacht, verwehrt. Daraufhin schlug er bei der Firma Dragoco in Holzminden eine berufliche Laufbahn im kaufmännischen Bereich ein. Er blieb der Firma Dragoco, die Grundstoffe zur Herstellung von Parfum produziert, während seines ganzen Berufslebens treu. Von 1960 bis 1984 war er ihr Geschäftsführer und vor allem für Niederlassungen in den USA zuständig.

Bereits 1944 wurde Prinz Wilhelm Karl in den Johanniterorden aufgenommen. Nach dem Tode seines Vaters wählte ihn das Kapitel des Johanniterordens im Februar 1958 zum neuen Herrenmeister. Die feierliche Investitur fand am 10. Mai 1958 in der Komturkirche von Nieder-Weiset statt.

Von größter Bedeutung erwies sich in seiner Amtszeit die Wiedervereinigung, die für den Orden eine Rückkehr in sein Kernland und eine Fülle neuer Aufgaben mit sich brachte. Die damit verbundene Aufbauarbeit hat Prinz Wilhelm-Karl im September 1999 an seinen Sohn Prinz Oskar, den derzeitigen Herrenmeister übergeben.

Prinz Wilhelm Karl von Preussen war seit 1952 mit Armgard von Veltheim verheiratet. Sie haben eine Tochter, zwei Söhne und drei Enkelkinder.

(Quelle: Der Johanniterorden)
 
 
 
© 2007 Haus Hohenzollern
 
Deutsch
Press
Newsletter
Contact
Imprint
Search
Shop
Prinz Wilhelm-Karl von Preussen (1922-2007); Foto: SKH Georg Friedrich Prinz von Preussen