Preussen.de  
 
   
Today Family History
 
 

Dreikönigstag in Neubrandenburg

 
  Gerne folgten SKH Franz Friedrich Prinz von Preussen und seine Gemahlin Prinzessin Susann der Einladung des Dreikönigsvereins am 6. Januar 2005 nach Neubrandenburg zu kommen. Mit einer großen Benefizveranstaltung sollten dringend benötigte Spenden für das vom Verein betriebene Hospiz gesammelt werden.

Als Festredner konnte der Dreikönigsverein den ehemaligen Bundesvorsitzenden der CDU Herrn Wolfgang Schäuble gewinnen, der in seinem Vortrag über das notwendigen bürgerschaftliche soziale Engagement in jeder Gemeinde sprach. Für Prinz Franz Friedrich, der sich seit Jahren in der Hospizbewegung engagiert, ein wichtiges Anliegen. 
 
 
 
© 2005 Haus Hohenzollern
 
Deutsch
Press
Newsletter
Contact
Imprint
Search
Shop
Prinzessin Susann und Prinz Franz Friedrich von Preussen mit dem Vorsitzenden des Dreikönigsvereins, Herrn Rainer Prachtl