Preussen.de  
 
   
Today Family History
 
 

Leopold I. von Anhalt-Dessau, der „alte Dessauer“

 
 
* 03. 07. 1676 Dessau
† 09. 04. 1747 Dessau

Seit 1698 war Leopold auch regierender Fürst seines eigenen Landes. Er war aber vor allem ein Soldat in Diensten des Reiches und Preussens und nahm beinahe an allen Feldzügen seiner Zeit teil. Er siegte bei Höchstedt, Cassano, Turin und auch zuletzt noch bei Kesselsdorf. Seit 1701 war er Kommandeur von Magdeburg, wurde 1712 preussischer Generalfeldmarschall und 1745 Erster Feldmarschall des Reiches.

Leopold ging als der „Alte Dessauer“ in die Geschichte ein. Diesen Namen erwarb er sich, weil ihm nicht nur der perfekte Drill, fleissiges Exerzieren, Gehorsam und Tapferkeit als militärische Notwendigkeiten zu eigen waren, sondern auch persönliche Fürsorge und grösstmögliche Schonung der Truppe. Grosse Verdienste erwarb er sich bereits im Pfälzischen Erbfolgekrieg bei der Belagerung von Namur (1695). Ruhm aber erlangte er im Spanischen Erbfolgekrieg, im Nordischen Krieg und auch noch in den Schlesischen Kriegen als Sieger von Kesselsdorf am 15. Dezember 1745.

Der Fürst war den militärischen Neuerungen seiner Zeit gegenüber sehr aufgeschlossen und führte selbst den eisernen Ladestock, den Gleichschritt und auch das konzentrierte Pelotonfeuer ein. Leopold trat aber auch in der Festungsbaukunst, im Belagerungswesen und mit militärischen Ingenieurleistungen hervor und wurde darin Lehrmeister Friedrichs II. Selbst eine Geschichte der preussischen Regimenter geht auf ihn zurück.

Daneben stand er als Stadtkommandant dem Ausbau Magdeburgs zur größten preussischen Festung vor. Dem Aufbrechen der mittelalterlichen Stadt und ihrer Umgestaltung durch Plätze, repräsentative Strassenzüge, barocke Palais und die Elbpromenade, der Fürstenwall, liegen seine Ideen zu Grunde.

Sein eigenes Land wurde dabei keineswegs vernachlässigt. Er förderte in Anhalt–Dessau Handwerk und Manufakturen, die Einwohnerschaft Dessaus verdoppelte sich in seiner Regierungszeit, er entfaltet rege Bautätigkeit und reformierte die Landwirtschaft.

Thomas Roloff
 
 
 
© 2003 Haus Hohenzollern
 
Deutsch
Press
Newsletter
Contact
Imprint
Search
Shop
Der „alte Dessauer“