Preussen.de  
 
   
Heute Familie Geschichte
 
 

Märkische Allgemeine Zeitung, 25. März 2004

 
 

Wer adelt eine Republik?

Wer in Deutschland eine royale Pilgerreise in der Lebensplanung hat, fährt nach Potsdam. Am Dienstag im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte gab es Gelegenheit, nahe der letzten verbliebenen Orte königlicher Erhabenheit mit zahllosen Gleichgesinnten noch einmal das kollektive Wohlbefinden monarchischer Verfasstheit zu genießen. Gesteigert wurde dieses Glück noch durch den Umstand, dass mit Prinz Wilhelm Karl von Preußen, sozusagen der genetische Fingerabdruck der im Novembergewitter des Jahres 1918 untergegangenen Monarchie anwesend war.

Den vollständigen Text finden Sie unter
http://www.maerkischeallgemeine.de/?loc_id=155&id=164088


Zurück zur Übersicht

 
 
 
© 2004 MAZ
 
English
Presse
Newsletter
Kontakt
Impressum
Suche
Shop