Preussen.de  
 
   
Heute Familie Geschichte
 
 

Die Welt, 01. September 2003

 
 

Fritzes Degen

Man reibt sich die Augen - denn die erste Ausstellung im Preußen-Museum am Kutschstall unter dem Titel "Königliche Visionen - Potsdam, eine Stadt in der Mitte Europas" enthält ungeahnte Kostbarkeiten. Da blinkt unter den Dachsparren der Degen des Alten Fritz. Georg Friedrich, Prinz von Preußen und Chef des Hauses Hohenzollern, gab ihn höchst persönlich als Leihgabe her. Die Altardecke der Garnisonkirche, die den Krieg und den Anriss überlebte, lässt sich ebenfalls in ihrer bordeauxroten Pracht bewundern. (Kutschstall, Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr, fünf Euro, Katalog 25 Euro, Tel. 03 31/289 68 03).

Hans-Rüdiger Karutz


Zurück zur Übersicht

 
 
English
Presse
Newsletter
Kontakt
Impressum
Suche
Shop