Preussen.de  
 
   
Heute Familie Geschichte
 
 

Kirchenfenster in Luckenwalde eingeweiht

 
  Die Chorfenster der St. Jakobi-Kirche in Luckenwalde (Landkreis Teltow-Fläming) präsentieren sich nach ihrer Restaurierung wieder in ihrer ursprünglichen Farbenpracht. Am 23. Mai 2013 konnte der Förderverein Jakobikirche die mit Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung sowie der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Luckenwalde wiederhergestellten Glasgemälde im Rahmen einer Festveranstaltung öffentlich präsentieren, an der auch Prinz Franz Friedrich von Preussen teilnahm. In mühevoller Kleinarbeit waren die seinerzeit im Königlichen Glasmalerei-Institut in Berlin-Charlottenburg für die 1892-94 erbaute Kirche angefertigten Fenster durch die Restauratorin Ilona Berkei aus Zeuthen gereinigt, ergänzt und neu zusammengefügt worden. Das mittlere Chorfenster war ein Geschenk Kaiser Wilhelms II. und seiner Gemahlin Kaiserin Auguste Victoria, deren Allianzwappen unter der Darstellung eines segnenden Christus erscheint und das deshalb auch als Kaiserfenster bezeichnet wird.  
 
 
© 2013 Haus Hohenzollern
 
English
Presse
Newsletter
Kontakt
Impressum
Suche
Shop