Preussen.de  
 
   
Heute Familie Geschichte
 
 

Das Berliner Kuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in der Luisenstadt, Berlin-Kreuzberg

 
  Im Jahr 1802 baten die Ackerbürger des Köpenicker Feldes König Friedrich Wilhelm III. um das Stadtrecht und die Erlaubnis, sich nach seiner Gemahlin, der Königin Luise, zu nennen. Lenné erhielt im Jahr 1842 den Auftrag von König Friedrich Wilhelm IV., einen Bebauungsplan für die Region zu erstellen und einen Kanal anzulegen, zu dessen Planung er eigene Skizzen beisteuerte. Der Kanal, realisiert im Jahr 1848, bildete die Grundstruktur für die neu entstehende Luisenstadt und diente nicht zuletzt dem Transport des umfangreichen Baumaterials.

Die Luisenstadt wurde zu einem der schönsten Stadteile Berlins, aber auch bald zu dem am dichtesten besiedelten. Dieser Entwicklung fiel der Luisenstädtische Kanal zum Opfer, der 1928 zugeschüttet wurde. An seiner Stelle errichtete der Gartenbaudirektor Erwin Barth eine wunderbare Gartenanlage, zu der auch Spielbereiche, Springbrunnen und das Engelbecken gehörten.
Foto: Michaela Blankart
2. v. l.: Dr. Schabe, Georg Friedrich Prinz von Preussen, Dr. Laitenberger, Dr. von Krosigk, Dipl.-Ing. Lingenauber und Dr. Duntze vom Bürgerverein Luisenstadt e.V
Der Zweite Weltkrieg zerstörte große Teile der Luisenstadt und der Kanalgarten wurde mit Trümmerschutt aufgefüllt. Mit der Teilung Berlins verlief der Mauerstreifen entlang der Bezirksgrenze zwischen Kreuzberg und Mitte. Nach dem Fall der Mauer konnten Gartendenkmalpflege und der Bezirk verhindern, dass der ehemalige Kanal zur Autoschneise wurde. Unterstützt durch das Engagement des Bürgervereins Luisenstadt e.V. erstand in den letzten Jahren wieder der "Immergrüne Garten", der "Rosengarten" mit dem Indischen Brunnen nach Barth'schem Vorbild, und auch das Engelbecken konnte wieder mit Wasser gefüllt werden.

Bei einer Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz machte Dr. Klaus Duntze vom "Bürgerverein Luisenstadt e.V." Georg Friedrich Prinz von Preussen auf den Luisenstädtischen Kanals in Kreuzberg aufmerksam. Spontan nahm dieser die Einladung an, sich am 6. Mai 2006 mit dem Berliner Kuratorium der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bei einer Ortsbegehung einen Eindruck über Probleme und Aufgaben bei der Sanierung des Kanals und seines Umfeldes zu verschaffen. Neben den Mitgliedern des Kuratoriums gehörten zu den Teilnehmern der stellvertretende Landeskonservator von Berlin, Dr. Klaus Henning von Krosigk, Dipl.-Ing. Klaus Lingenauber, Dr. Volkhardt Laitenberger, Mitglied des Vorstands der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, und der Leiter der Berliner Repräsentanz der Stiftung, Dr. Peter Schabe.

Weitere Informationen:
Bürgerverein Luisenstadt e.V.
Michaelkirchstraße 7
10179 Berlin
Tel./Fax: 030 / 279 54 08
e-mail: post@buergerverein-luisenstadt.de
Internet: www.buergerverein-luisenstadt.de



 

Trauer um Fürstin Irene zu Castell-Rüdenhausen
Trauer um Irmgard Bucerius (1907 - 2006)
Benefizkonzert auf Schloss Charlottenburg
Tag des offenen Denkmals auf der Burg Hohenzollern
61. Wohltätigkeitskonzert der Prinzessin Kira von Preussen-Stiftung
Ausstellungseröffnung in der ältesten Kirche Berlins
Palästinensisch-israelisches Jugendtreffen auf der Burg Hohenzollern
Kaiserliche Kaffeetafel
Trauer um Prinz Friedrich Karl von Preussen (1919-2006)
Hochzeit von Patrick Lithander
Usedomer Musikfestival wird schwedisch - und preussisch
Ausstellung Königliche Visionen
Trauerfeier für Georg Wilhelm Prinz von Hannover
Prinz Wilhelm-Karl besucht Gedenkfeier in Geltow
Deutsche Stiftung Denkmalschutz erkundet Luisenstadt in Berlin
120 Jahre Grundsteinlegung der Kirche zu Golm
Preussisch-Bismarcksche Hochzeit in Berlin
Kommandoübergabe in Sigmaringen
Bayern und Preussen
Übergabe der Wilhelminismus-Bibliothek in Wilhelmshaven
Potsdam bekennt Farbe
Ministerpräsident Matthias Platzeck auf Preussen.de
Denkmal für General von Steuben in Potsdam eingeweiht
200. Todestag von Prinz Louis Ferdinand (1772-1806)
Besuch auf der Fregatte ''Bremen''
Harry Potter Open Air im Burghof
Trauer um Marie Therese Hug Prinzessin von Preussen
Grundsteinlegung der Garnisonkirche
Preussischer Silberbecher kehrt aus den USA zurück
Besuch der Villa Eugenia in Hechingen
Eröffnung der Persius-Ausstellung
Eröffnung der Kasematten auf der Burg Hohenzollern
100 Jahre Christus-Kirche in London
Eröffnung des Dommuseums in Berlin
Ausstellungseröffnung auf der Burg Hohenzollern
Letzter Enkel Kaiser Wilhelms II. gestorben
Burgkonzert 2003
'Bayerisch-Preussisches Gipfeltreffen' in Potsdam
Fotoausstellung über Prinz Louis Ferdinand verlängert
Bundeswehr zu Gast auf der Burg Hohenzollern
Gedenken an Kurt Freiherr von Plettenberg
Preussen.de im Test der Zeitschrift Computer-Bild
Eröffnung der Ausstellung 'Sehnsucht nach Bayern...'
Kaiser Wilhelm II. und die bildenden Künste
Ausstellung über Prinz Louis Ferdinand auf der Burg Hohenzollern
60. Wohltätigkeitskonzert der Prinzessin Kira von Preussen-Stiftung
Geheimgang auf Burg Hohenzollern
Tagung zu Friedrich Wilhelm IV. in Rastede
Buchvorstellung ''Legendäre Lange Kerls''
Friedrich Wilhelm Prinz von Preussen heiratet in Berlin
Oktoberfesteröffnung in Berlin
Haus Hohenzollern zeigt erstmalig Aquarellsammlung
Preussisch-peruanisches Familientreffen in Potsdam
Saisoneröffnung in Hohenzieritz
Gedenkfeier für Prinz Louis Ferdinand im Berliner Dom
1000 Jahre Liebfrauenkirche zu Halberstadt
Symposium im Palais Rastede: Kaiser Wilhelm II.
Prinzessin Marie Antoinette von Preussen gestorben
50. Todestag der Prinzessin Irene von Preussen
Eröffnung der Ausstellung Cecilie - Deutschlands letzte Kronprinzessin
Preussisches Diadem bei der spanischen Hochzeit
59. Wohltätigkeitskonzert der Prinzessin Kira Stiftung
Fotoausstellung im Marmorpalais
Ministerpräsident Platzeck besucht Burg Hohenzollern
300 Jahre Ritterakademie zu Brandenburg
Kaiser-Friedrich-Kirche zu Golm wird restauriert
Gedenkfeier für Prinz Louis Ferdinand von Preussen in Saalfeld
Der neue Preussenadler
Versuchter Kunstraub in Schloss Charlottenburg
Buchpräsentation im Schloss Charlottenburg
Decke im Sterbezimmer der Königin Luise rekonstruiert
Hohenzollernabend in der Landesvertretung Baden-Württemberg
Eröffnung der Ausstellung 'Land und Leute'
Hohenzollern-Museum in Franken eröffnet
50. Todestag der Kronprinzessin Cecilie
Renovierung der königlichen Wohnung auf der Burg Hohenzollern abgeschlossen
Ausstellung 'Preussisch Grün' in Schloss Glienicke eröffnet
Prominenter Besuch aus Bayern in der Ausstellung zur Kronprinzessin Cecilie
125 Jahre 'Kaisereiche' im Berliner Stadtteil Friedenau
Deutsche Stiftung Denkmalschutz gründet Berliner Kuratorium
Dreikönigstag in Neubrandenburg
Potsdamer Kaiserbahnhof wiedereröffnet
Besuch beim Annedore-Leber-Berufsbildungswerk
Onlinegang des Preussenportals
 
 
 
 
© 2006 Haus Hohenzollern
 
English
Presse
Newsletter
Kontakt
Impressum
Suche
Shop