Preussen.de  
 
   
Heute Familie Geschichte
 
 

Hohenzollern

 
  Die Herkunft des Namens „Zollern“, in der ersten urkundlichen Nennung von 1061 als „Zolorin“, später auch als „Zolre“ u.ä. erscheinend, ist nicht eindeutig geklärt. Vermutlich leitet er sich von der Bezeichnung „Söller“ im Zusammenhang mit dem Stammsitz der Familie, dem imposanten Zollerberg ab. Auf diesem befand sich vielleicht zudem in heidnischen Zeiten eine altgermanische Sonnenkultstätte, von den Römern als „mons solarius“ bezeichnet. Wie zahlreiche Adelsfamilien im Mittelalter nannten sich die Grafen von Zollern nach dem Ort ihrer Herkunft und nahmen später allmählich das wohlklingendere „von Hohenzollern“ an.

 Ulrich Feldhahn


Zurück zum Lexikon
 
 
 
© 2003 Haus Hohenzollern
 
English
Presse
Newsletter
Kontakt
Impressum
Suche
Shop